Modische Garderobe

Ein Kleid ist schon seit vielen Jahren ein Attribut der Frau. Im Laufe der Geschichte der Frauenmode haben Kleider zahlreiche Veränderungen erfahren. In der Vergangenheit wählten Frauen Kleider, die vor Opulenz triefen, mit Korsetts und großzügigen Röcken. Damals war nur eine Länge akzeptabel, nämlich Kleider, die bis zum Boden reichten. Heute modifizieren Designer mutig die Errungenschaften der Generationen, und Kleider in allen Längen und Schnitten sind in der Mode üblich.
In der zeitgenössischen Mode haben sich Schnitte durchgesetzt, die die Waden einer Frau subtil zur Geltung bringen. Midi-Längen kamen immer mehr in Mode und enthüllten die weibliche Silhouette, während sie gleichzeitig bescheiden blieben. Stilisierungen in dieser Längenversion waren wirklich bahnbrechend. Sie boten den Frauen mehr Komfort, aber auch Funktionalität. Sowohl damals als auch heute sind sie eine zurückhaltende Wahl für Geschmäcker, die Bescheidenheit schätzen und das Umstrittene nicht akzeptieren.
Midikleider und Röcke erleben wieder eine Renaissance. Sie sind zu einem geschmackvollen Vorschlag für Damen aller Körpergrößen und Figuren geworden. Durch ihren Schnitt können sie sowohl Makel kaschieren, als auch die weiblichen Vorzüge freilegen. Mit der passenden Länge unterhalb des Knies setzt der Midirock den Akzent auf die schlanken weiblichen Waden und Knöchel. Durch die Kombination mit fleischfarbenen Schuhen lässt sich eine optische Verlängerung der Silhouette leicht erreichen. Das Bedecken von Hüften und Knien wirkt sich dagegen positiv auf das Verstecken von ungeliebten Elementen der Figur aus.    Plissierte, geknöpfte Röcke oder solche mit praktischen Taschen sind seit einigen Jahren Top-Trends. Eleganter sind Tellerröcke, die dank ihres dickeren Materials für besondere Anlässe geeignet sind. Ausgestellte Kleider und Midi-Röcke haben eine weitere wichtige Eigenschaft - sie betonen die weibliche Taille. Wir sollten auch an subtile A-Linien- und glockenförmige Schnitte denken. Mit originellem, strukturiertem Stoff verziert, passen sie zu einem klassischen Blazer und Business-Hemd.
Röcke und Midikleider sind eine Wahl, der wir zahlreiche Vorteile verdanken. Kleider mit Ballonärmeln und plissiertem Unterteil aus einem angenehmen Stoff mit einem originellen Muster sind ein eleganter Vorschlag für Geschäftstreffen. Mit dezenten Strumpfhosen und fleischfarbenen Pumps getragen, sind sie oft das Lieblingsoutfit von Prominenten. Ebenso beliebt sind Rollkragenmodelle aus hochwertigem, angenehmen Strick. Im Sommer entscheiden sich viele Trendsetterinnen für luftige Röcke und Kleider mit klassischen Polka Dots. Gepaart mit sportlichen Sneakern und einem Strohhut sind sie eine gute Wahl für das Wochenende oder einen Tag in der Stadt. Fans des jugendlichen Stils mögen Tüllröcke, die je nach Accessoires als typisch urbaner Style für ein Date genutzt werden können.
Die Marke bietet zahlreiche schicke Modelle von Röcken und Midikleidern. Die Marke zeichnet sich durch klassische Schnitte und natürliche Materialien aus. Alle Damen, die ihr Image auffrischen wollen, sind herzlich eingeladen, das breite Sortiment der Marke zu nutzen, das nicht nur tonige, sondern auch ausgefallene Modelle von Kleidern und Röcken sowie eine beeindruckende Kollektion von stilvollen Accessoires umfasst. Lavard Shop 

Sezonowe Stylizacje